Auf diese Weise wird das Verpackungsdesign Ihrer Snapmaker-Produkte verbessert

„Wunderbare Verpackung, hervorragendes Handbuch, ein Auspack-Erlebnis auf Augenhöhe mit Apple-Produkten.“ Dies war das Feedback der Snapmaker Original-Anwender. Wir haben uns dadurch sehr ermutigt gefühlt. Bei der Gestaltung der Verpackung für Snapmaker 2.0-Produkte haben wir weitere Untersuchungen durchgeführt und häufig diskutiert, um herauszufinden, wie wir unsere Produktverpackung noch weiter verbessern können.

Wir könnten einfach das ähnliche Verpackungsdesign wie das Originalmodell der Snapmaker 2.0-Produkte übernehmen. Wir wussten, dass das sehr schön und zuverlässig sein würde. Wir haben jedoch auch gehört, dass einige von Ihnen ein umweltfreundlicheres Design bevorzugen. In der Zwischenzeit erkannten wir den Trend, Einwegmaterialien durch nachhaltige Verpackungen auf Papierbasis zu ersetzen. Also haben wir mit der Arbeit an dem neuen Design begonnen.

Zunächst führten wir Ende August eine #SnapPoll in unserer Facebook-Gruppe durch. 515 Anwender stimmten ab. Über 70 % der Anwender stimmten für die Verwendung von Pappkartons, da diese umweltfreundlicher als Kunststoffschaum sind.

Zweitens haben wir eine Reihe von Verpackungsmustern entworfen und hergestellt, um die beste Verpackungslösung zu testen. Unter Verwendung von Wellpappe als Hauptverpackungsmaterial haben wir insgesamt vier Iterationsschritte durchgeführt. Dabei haben wir uns auf zwei Hauptziele konzentriert. Das erste ist, zu gewährleisten, dass das neue Design die gleiche oder bessere strukturelle Schutzleistung wie das Design für den Snapmaker Original aufweist. Das zweite Ziel besteht darin, das beste Gleichgewicht zwischen der Erfahrung beim Auspacken, der Vielseitigkeit der Innenkartons und der Robustheit der Konstruktion zu finden.

Wie Sie wissen, sind Snapmaker 2.0-Produkte modular aufgebaut. Wenn Sie sie als Teil des modularen Systems betrachten, werden Sie feststellen, dass es ganz natürlich ist, für jeden Modultyp einen Verpackungskarton zu entwerfen. Allerdings geht das nicht einfach so, da wir auch die Erfahrung beim Auspacken im Auge behalten müssen. Es dürfte ein mühsamer Prozess sein, dreißig Kartons auszupacken, um mit einem neuen Produkt zu beginnen. Deshalb haben wir unsere Lösungen viele Male entworfen und getestet, um das optimale Gleichgewicht zwischen der Kontrolle der Anzahl und der Art der Verpackungskartons sowie der Ermöglichung einer allgemeinen Verwendung dieser Kartons im gesamten System zu finden. Darüber hinaus muss die Verpackung einen wirksamen Schutz für die Produkte bieten.

Mehrere Testmuster

  • Stretchfolie + Gehärteter Wellpappekarton (BC-Welle) + 20 mm Geschäumtes Polyethylen + Innerer Wellpappekarton
  • Stretchfolie + Standard Wellpappekartons (BC-Welle) + 20 mm Geschäumtes Polyethylen + Innerer Wellpappekarton
  • Stretchfolie + Gehärteter Wellpappekarton (BC-Welle) + 10mm Geschäumtes Polyethylen + Innerer Wellpappekarton
  • Stretchfolie + Gehärteter Wellpappekarton (BC-Welle) + 20 mm Wabenkarton + Innerer Wellpappekarton

Hinweis: Der gehärtete Wellpappekarton ist doppelt so stabil wie der Standard-Wellpappekarton.

Für die schützende Pufferschicht zwischen dem Karton und den Kartons der Innenmodule verwendet A 20 mm geschäumtes Polyethylen, während D 20 mm Wabenkarton verwendet.

Hier ist einer der kritischen Tests, die wir an unserer Verpackung durchgeführt haben. Wir simulierten die potentiell größte Auswirkung während des Transportprozesses auf die Testgruppen und verglichen und analysierten dann deren Schutzwirkung. Damit können die Qualität und die Stapelfestigkeit des Verpackungsmaterials getestet werden.

Wir simulierten das Transportszenario, bei dem der Verpackungskarton mit der Kraft zum Bersten oder Durchstoßen belastet wird.

Nach all diesen Tests ist die Gesamtleistung von Testmuster A am besten. Jetzt verbessern wir die Designdetails und beginnen mit dem visuellen Design auf der Verpackung, um das Auspacken zu verbessern.

Was halten Sie von diesem Verpackungsdesign? Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mehr über den Snapmaker 2.0 zu erfahren und nutzen Sie die letzte Chance, 600 USD für den A350 zu sparen!

 

Alles Liebe
Das Snapmaker-Team

„Wunderbare Verpackung, hervorragendes Handbuch, ein Auspack-Erlebnis auf Augenhöhe mit Apple-Produkten.“ Dies war das Feedback der Snapmaker Original-Anwender. Wir haben uns dadurch sehr ermutigt gefühlt. Bei der Gestaltung der Verpackung für Snapmaker 2.0-Produkte haben wir weitere Untersuchungen durchgeführt und häufig diskutiert, um herauszufinden, wie wir unsere Produktverpackung noch weiter verbessern können.

Wir könnten einfach das ähnliche Verpackungsdesign wie das Originalmodell der Snapmaker 2.0-Produkte übernehmen. Wir wussten, dass das sehr schön und zuverlässig sein würde. Wir haben jedoch auch gehört, dass einige von Ihnen ein umweltfreundlicheres Design bevorzugen. In der Zwischenzeit erkannten wir den Trend, Einwegmaterialien durch nachhaltige Verpackungen auf Papierbasis zu ersetzen. Also haben wir mit der Arbeit an dem neuen Design begonnen.

Zunächst führten wir Ende August eine #SnapPoll in unserer Facebook-Gruppe durch. 515 Anwender stimmten ab. Über 70 % der Anwender stimmten für die Verwendung von Pappkartons, da diese umweltfreundlicher als Kunststoffschaum sind.

Zweitens haben wir eine Reihe von Verpackungsmustern entworfen und hergestellt, um die beste Verpackungslösung zu testen. Unter Verwendung von Wellpappe als Hauptverpackungsmaterial haben wir insgesamt vier Iterationsschritte durchgeführt. Dabei haben wir uns auf zwei Hauptziele konzentriert. Das erste ist, zu gewährleisten, dass das neue Design die gleiche oder bessere strukturelle Schutzleistung wie das Design für den Snapmaker Original aufweist. Das zweite Ziel besteht darin, das beste Gleichgewicht zwischen der Erfahrung beim Auspacken, der Vielseitigkeit der Innenkartons und der Robustheit der Konstruktion zu finden.

Wie Sie wissen, sind Snapmaker 2.0-Produkte modular aufgebaut. Wenn Sie sie als Teil des modularen Systems betrachten, werden Sie feststellen, dass es ganz natürlich ist, für jeden Modultyp einen Verpackungskarton zu entwerfen. Allerdings geht das nicht einfach so, da wir auch die Erfahrung beim Auspacken im Auge behalten müssen. Es dürfte ein mühsamer Prozess sein, dreißig Kartons auszupacken, um mit einem neuen Produkt zu beginnen. Deshalb haben wir unsere Lösungen viele Male entworfen und getestet, um das optimale Gleichgewicht zwischen der Kontrolle der Anzahl und der Art der Verpackungskartons sowie der Ermöglichung einer allgemeinen Verwendung dieser Kartons im gesamten System zu finden. Darüber hinaus muss die Verpackung einen wirksamen Schutz für die Produkte bieten.

Mehrere Testmuster

  • Stretchfolie + Gehärteter Wellpappekarton (BC-Welle) + 20 mm Geschäumtes Polyethylen + Innerer Wellpappekarton
  • Stretchfolie + Standard Wellpappekartons (BC-Welle) + 20 mm Geschäumtes Polyethylen + Innerer Wellpappekarton
  • Stretchfolie + Gehärteter Wellpappekarton (BC-Welle) + 10mm Geschäumtes Polyethylen + Innerer Wellpappekarton
  • Stretchfolie + Gehärteter Wellpappekarton (BC-Welle) + 20 mm Wabenkarton + Innerer Wellpappekarton

Hinweis: Der gehärtete Wellpappekarton ist doppelt so stabil wie der Standard-Wellpappekarton.

Für die schützende Pufferschicht zwischen dem Karton und den Kartons der Innenmodule verwendet A 20 mm geschäumtes Polyethylen, während D 20 mm Wabenkarton verwendet.

Hier ist einer der kritischen Tests, die wir an unserer Verpackung durchgeführt haben. Wir simulierten die potentiell größte Auswirkung während des Transportprozesses auf die Testgruppen und verglichen und analysierten dann deren Schutzwirkung. Damit können die Qualität und die Stapelfestigkeit des Verpackungsmaterials getestet werden.

Wir simulierten das Transportszenario, bei dem der Verpackungskarton mit der Kraft zum Bersten oder Durchstoßen belastet wird.

Nach all diesen Tests ist die Gesamtleistung von Testmuster A am besten. Jetzt verbessern wir die Designdetails und beginnen mit dem visuellen Design auf der Verpackung, um das Auspacken zu verbessern.

Was halten Sie von diesem Verpackungsdesign? Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mehr über den Snapmaker 2.0 zu erfahren und nutzen Sie die letzte Chance, 600 USD für den A350 zu sparen!

 

Alles Liebe
Das Snapmaker-Team

Kommentar hinterlassen

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Back to the top
German