LETZTE CHANCE, SNAPMAKER 2.0 VORBESTELLEN UND JETZT BIS ZU 400 € SPAREN!

Maker 101 | Lassen Sie uns eine spezielle Maske mit Fluid Painting basteln!

Haben Sie sich jemals verloren gefühlt, wie Sie Ihre 3D-Drucke nachbearbeiten sollen? Wenn Ihre Antwort ja lautet, könnte dieser Artikel für Sie nützlich sein. Heute stellen wir Ihnen Fluid Painting vor, eine Technik, die in der Macher-Community häufig verwendet wird, und wie man sie mit dem 3D-Druck kombiniert.

Was ist Fluid Painting?

Fluid Painting wird auch als Pour Painting bezeichnet. Es ist eine innovative Art und Weise, Acrylfarben zu verwenden, um ein Kunstwerk zu kreieren. Es wird seit 2 Jahren im Internet immer beliebter. Im Gegensatz zu anderen Arten des Malens erfordert Fluid Painting nicht einmal Werkzeuge wie Pinsel oder Spachtel. Man braucht nur flüssige Farben direkt auf die Oberfläche zu gießen und die Leinwand zu neigen, um die Farben zu verteilen. Das Gießen der Farben ermöglicht es den Farben, sich auf natürliche Weise zu vermischen, wenn sie miteinander in Kontakt kommen, was vom Maler nicht zu 100 % kontrolliert werden kann. Das ist auch der Grund, warum Sie die meiste Zeit überrascht sein werden, was Sie mit Fluid Painting erreichen können.

Die Lernkurve beim Fluid Painting ist auch sehr niedrig, sodass jeder versuchen kann, ein „nicht schlechtes“ Kunstwerk zu schaffen und es in seinem Heim aufzuhängen. Hier ist ein Video des Machers und YouTubers EvanAndKatelyn, um Ihnen ihren ersten Versuch des Fluid Painting zu zeigen und Ihnen zu zeigen, wie viel Spaß es macht und wie einfach es ist.

 

Hier sind einige Beispiele, die wir in unserem Büro angefertigt haben. Nicht schlecht, oder?  

 

Was können Sie mit 3D-Druck und Fluid-Painting machen?

Aufgrund der leichten Erlernbarkeit und des Freiraums für freies Spiel kann Fluid Painting für die Nachbearbeitung von 3D-Drucken verwendet werden. Beim Fluid Painting kann zum Beispiel eine 3D-gedruckte Maske etwas Besonderes sein. Man kann sie sogar als einzigartig bezeichnen!

 

Wir haben ein Tutorial erstellt, in dem Sie Schritt für Schritt lernen, wie man eine Maske mit Fluid Painting anfertigt! Viel Spaß dabei!

 

Das Modell im Video wurde mit dem Snapmaker 2.0 A250 gedruckt. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.


Dies ist die erste Episode unserer neu geschaffenen Serie – Maker 101. Wir werden weitere Fertigkeiten und Tipps zur Gestaltung mit 3D-Druck, Laser, CNC und mehr vermitteln. Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@snapmaker.com, wenn Sie Vorschläge für die nächste Episode haben. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen etwas Wunderbares zu machen!

 

Alles Liebe
Das Snapmaker-Team

Haben Sie sich jemals verloren gefühlt, wie Sie Ihre 3D-Drucke nachbearbeiten sollen? Wenn Ihre Antwort ja lautet, könnte dieser Artikel für Sie nützlich sein. Heute stellen wir Ihnen Fluid Painting vor, eine Technik, die in der Macher-Community häufig verwendet wird, und wie man sie mit dem 3D-Druck kombiniert.

Was ist Fluid Painting?

Fluid Painting wird auch als Pour Painting bezeichnet. Es ist eine innovative Art und Weise, Acrylfarben zu verwenden, um ein Kunstwerk zu kreieren. Es wird seit 2 Jahren im Internet immer beliebter. Im Gegensatz zu anderen Arten des Malens erfordert Fluid Painting nicht einmal Werkzeuge wie Pinsel oder Spachtel. Man braucht nur flüssige Farben direkt auf die Oberfläche zu gießen und die Leinwand zu neigen, um die Farben zu verteilen. Das Gießen der Farben ermöglicht es den Farben, sich auf natürliche Weise zu vermischen, wenn sie miteinander in Kontakt kommen, was vom Maler nicht zu 100 % kontrolliert werden kann. Das ist auch der Grund, warum Sie die meiste Zeit überrascht sein werden, was Sie mit Fluid Painting erreichen können.

Die Lernkurve beim Fluid Painting ist auch sehr niedrig, sodass jeder versuchen kann, ein „nicht schlechtes“ Kunstwerk zu schaffen und es in seinem Heim aufzuhängen. Hier ist ein Video des Machers und YouTubers EvanAndKatelyn, um Ihnen ihren ersten Versuch des Fluid Painting zu zeigen und Ihnen zu zeigen, wie viel Spaß es macht und wie einfach es ist.

 

Hier sind einige Beispiele, die wir in unserem Büro angefertigt haben. Nicht schlecht, oder?  

 

Was können Sie mit 3D-Druck und Fluid-Painting machen?

Aufgrund der leichten Erlernbarkeit und des Freiraums für freies Spiel kann Fluid Painting für die Nachbearbeitung von 3D-Drucken verwendet werden. Beim Fluid Painting kann zum Beispiel eine 3D-gedruckte Maske etwas Besonderes sein. Man kann sie sogar als einzigartig bezeichnen!

 

Wir haben ein Tutorial erstellt, in dem Sie Schritt für Schritt lernen, wie man eine Maske mit Fluid Painting anfertigt! Viel Spaß dabei!

 

Das Modell im Video wurde mit dem Snapmaker 2.0 A250 gedruckt. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.


Dies ist die erste Episode unserer neu geschaffenen Serie – Maker 101. Wir werden weitere Fertigkeiten und Tipps zur Gestaltung mit 3D-Druck, Laser, CNC und mehr vermitteln. Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@snapmaker.com, wenn Sie Vorschläge für die nächste Episode haben. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen etwas Wunderbares zu machen!

 

Alles Liebe
Das Snapmaker-Team

Kommentar hinterlassen

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

German