LETZTE CHANCE, SNAPMAKER 2.0 VORBESTELLEN UND JETZT BIS ZU 400 € SPAREN!

Leiterplatten mit dem Lasermodul des Snapmaker 3-in-1 3D-Druckers herstellen

Wenn wir an unseren DIY-Projekten arbeiten, werden unter Umständen elektronische Schaltkreismodule benötigt. Wahrscheinlich können wir jedoch das Modul, das wir benötigen, nicht am Markt bekommen. Deshalb müssen wir die Schaltung mit einer Steckplatine bauen. Die Leiterplatte ist eine weitere Option, die kompakter ist und gut aussieht. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre eigenen PCBs zu bauen, dann kann Ihnen dieser Leitfaden helfen.

Was wir gemacht haben

Um Ihnen zu zeigen, wie man PCBs mit dem Snapmaker Lasermodul herstellt, haben wir zum Beispiel ein elektronisches Mini-Musikinstrument gebaut. Dieses Instrument ähnelt einer Gitarre. Der Knopf in der Mitte kann den Widerstand des Widerstandes in der Schaltung verändern und so den Klang des Tongenerators verändern.

Am Ende kann es wie ein Musikinstrument einen Tonfall erhalten.

Wie wir es gemacht haben

Das Aussehen der Gitarre lässt sich mit dem Snapmaker 3-in-1 3D-Drucker einfach gestalten. Lindenholz eignet sich nicht nur zur Verbesserung der gesamten Textur der Gitarre, sondern kann auch mit Verzierungen graviert werden. Deshalb haben wir es zur Herstellung der oberen Abdeckung der Gitarre verwendet. Wir haben die komplizierte rückseitige Abdeckung mit Filament in Holzfarbe in 3D gedruckt.

Nun wollen wir sehen, wie die Leiterplatte hergestellt wurde.

0. Datei vorbereiten

Vergewissern Sie sich, dass Sie die PCB-Fotoätzdatei so transformieren, dass Snapmakerjs sie identifizieren kann. Da Snapmakerjs G-Code aus einer SVG-Datei generieren kann, können Sie Ihr Design als TOPlayer-Fotoätzdatei exportieren und es dann mit Inkscape in eine SVG-Datei umwandeln.

Tipps: 0,6 mm Zeilenbreite wird für den Effekt bevorzugt.

1. PCB-Umriss mit dem CNC-Modul schneiden

Tipps: Wählen Sie Flachschaftfräser zum Schneiden.

2. Bringen Sie das Abklebeband auf der geschnitzten Leiterplatte an.

3. Gravieren Sie die vorbereitete Schaltung mit dem Lasermodul.

Tipps: Wählen Sie blaues 3M-Abklebeband.

Empfohlene Parameter:

Snapmaker 1600 mW Laser-Schneidemodul

80 % Leistung, 220 mm/min Arbeitsgeschwindigkeit

Die Farbe des Abklebebandes wirkt sich auf die Lichtabsorption aus, sodass sie die Arbeitsgeschwindigkeit beeinflusst.

Wenn der Schnitt nicht Ihren Erwartungen entspricht, reduzieren Sie die Geschwindigkeit oder erhöhen Sie die Laserleistung.

4. Reißen Sie das Abdeckband von der Leiterplatte ab.

5. Sprühen Sie zum Schutz Farbe auf den Schaltkreis.

6. Reißen Sie das Abdeckband ab, um den zu korrodierenden Teil freizulegen.

7. Korrodieren Sie die Leiterplatte mit einer ätzenden Flüssigkeit.

Tipps: Die Erosionszeit kann abhängig von vielen Bedingungen variieren. Die Kupferfolie muss gründlich korrodiert werden.

8. Nehmen Sie die Leiterplatte mit einer Pinzette heraus und waschen Sie die korrodierende Flüssigkeit mit Wasser ab. Wir empfehlen, zum eigenen Schutz mit Gummihandschuhen zu arbeiten.

9. Schleifen Sie die Farbe mit wasserfestem Schleifpapier der Körnung 1000 ab.

10. Testen Sie die Durchgängigkeit der Schaltung.

Tipps: Testen Sie mit dem Kontinuitätstestmodus eines Multimeters. Falls es ein Problem gibt, können Sie die Schaltung mit Lötzinn oder einem Schaber korrigieren.

11. Löten Sie alle elektronischen Komponenten auf.

12. Bauen Sie die Gitarre zusammen und testen Sie ihre Funktionen.

Erledigt!

Alle Teile in diesem Projekt wurden mit dem Snapmaker Original gefertigt. Sie können ebenfalls grössere „Gitarren“ mit dem Snapmaker 2.0 A350 herstellen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Was halten Sie von diesem Leitfaden? Wenn Sie den Snapmaker zur Herstellung von PCBs verwenden, wofür werden Sie diese dann verwenden? Kommentieren Sie unter diesem Blog und lassen Sie es uns wissen!

Alles Liebe
Das Snapmaker-Team

Wenn wir an unseren DIY-Projekten arbeiten, werden unter Umständen elektronische Schaltkreismodule benötigt. Wahrscheinlich können wir jedoch das Modul, das wir benötigen, nicht am Markt bekommen. Deshalb müssen wir die Schaltung mit einer Steckplatine bauen. Die Leiterplatte ist eine weitere Option, die kompakter ist und gut aussieht. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre eigenen PCBs zu bauen, dann kann Ihnen dieser Leitfaden helfen.

Was wir gemacht haben

Um Ihnen zu zeigen, wie man PCBs mit dem Snapmaker Lasermodul herstellt, haben wir zum Beispiel ein elektronisches Mini-Musikinstrument gebaut. Dieses Instrument ähnelt einer Gitarre. Der Knopf in der Mitte kann den Widerstand des Widerstandes in der Schaltung verändern und so den Klang des Tongenerators verändern.

Am Ende kann es wie ein Musikinstrument einen Tonfall erhalten.

Wie wir es gemacht haben

Das Aussehen der Gitarre lässt sich mit dem Snapmaker 3-in-1 3D-Drucker einfach gestalten. Lindenholz eignet sich nicht nur zur Verbesserung der gesamten Textur der Gitarre, sondern kann auch mit Verzierungen graviert werden. Deshalb haben wir es zur Herstellung der oberen Abdeckung der Gitarre verwendet. Wir haben die komplizierte rückseitige Abdeckung mit Filament in Holzfarbe in 3D gedruckt.

Nun wollen wir sehen, wie die Leiterplatte hergestellt wurde.

0. Datei vorbereiten

Vergewissern Sie sich, dass Sie die PCB-Fotoätzdatei so transformieren, dass Snapmakerjs sie identifizieren kann. Da Snapmakerjs G-Code aus einer SVG-Datei generieren kann, können Sie Ihr Design als TOPlayer-Fotoätzdatei exportieren und es dann mit Inkscape in eine SVG-Datei umwandeln.

Tipps: 0,6 mm Zeilenbreite wird für den Effekt bevorzugt.

1. PCB-Umriss mit dem CNC-Modul schneiden

Tipps: Wählen Sie Flachschaftfräser zum Schneiden.

2. Bringen Sie das Abklebeband auf der geschnitzten Leiterplatte an.

3. Gravieren Sie die vorbereitete Schaltung mit dem Lasermodul.

Tipps: Wählen Sie blaues 3M-Abklebeband.

Empfohlene Parameter:

Snapmaker 1600 mW Laser-Schneidemodul

80 % Leistung, 220 mm/min Arbeitsgeschwindigkeit

Die Farbe des Abklebebandes wirkt sich auf die Lichtabsorption aus, sodass sie die Arbeitsgeschwindigkeit beeinflusst.

Wenn der Schnitt nicht Ihren Erwartungen entspricht, reduzieren Sie die Geschwindigkeit oder erhöhen Sie die Laserleistung.

4. Reißen Sie das Abdeckband von der Leiterplatte ab.

5. Sprühen Sie zum Schutz Farbe auf den Schaltkreis.

6. Reißen Sie das Abdeckband ab, um den zu korrodierenden Teil freizulegen.

7. Korrodieren Sie die Leiterplatte mit einer ätzenden Flüssigkeit.

Tipps: Die Erosionszeit kann abhängig von vielen Bedingungen variieren. Die Kupferfolie muss gründlich korrodiert werden.

8. Nehmen Sie die Leiterplatte mit einer Pinzette heraus und waschen Sie die korrodierende Flüssigkeit mit Wasser ab. Wir empfehlen, zum eigenen Schutz mit Gummihandschuhen zu arbeiten.

9. Schleifen Sie die Farbe mit wasserfestem Schleifpapier der Körnung 1000 ab.

10. Testen Sie die Durchgängigkeit der Schaltung.

Tipps: Testen Sie mit dem Kontinuitätstestmodus eines Multimeters. Falls es ein Problem gibt, können Sie die Schaltung mit Lötzinn oder einem Schaber korrigieren.

11. Löten Sie alle elektronischen Komponenten auf.

12. Bauen Sie die Gitarre zusammen und testen Sie ihre Funktionen.

Erledigt!

Alle Teile in diesem Projekt wurden mit dem Snapmaker Original gefertigt. Sie können ebenfalls grössere „Gitarren“ mit dem Snapmaker 2.0 A350 herstellen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Was halten Sie von diesem Leitfaden? Wenn Sie den Snapmaker zur Herstellung von PCBs verwenden, wofür werden Sie diese dann verwenden? Kommentieren Sie unter diesem Blog und lassen Sie es uns wissen!

Alles Liebe
Das Snapmaker-Team

Kommentar hinterlassen

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

German